das Vereinslogo von PPP / logo d'association PPP

Hauptmenüpage de garde

 

2015: Berichte - rapports

Partnerschaftsverein Le Pont pour Pacé e.V.

Fahrt nach Pacé am Christi-Himmelfahrts-Wochenende 2015

Am Mittwochabend machte sich eine 49-köpfige Delegation aus Baiersdorf auf den über 1.100 km langen Weg nach Pacé in Frankreich. Anlass war das 15-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Baiersdorf und Pacé in der Bretagne zu feiern. In diesem Jahr wurden wir von Schülern zusammen mit ihren Lehrern von Musikschulen der Region begleitet. Auf der Fahrt gab es einen Zwischenstopp in Le Mans, im Département Sarthe. Ein Teil der Gruppe erkundete die Altstadt mit seiner sehenswerten Kathedrale, Saint Julien, der andere besichtigte das Automobilmuseum 24 h an der Rennstrecke des weltbekannten 24-Stunden-Rennens. Beim Eintreffen in Pacé wurden wir von unseren französischen Freunden herzlichst begrüßt und zu einem Aperitif eingeladen. Den Abend verbrachten wir in kleinen Gruppen bei in den Gastfamilien.

Am Freitag starteten wir in Richtung der Küste zum Mont Saint Michel, einem Weltkulturerbe. Diese im Meer auf einem Felsen stehende Abtei, aus dem 13. Jahrhundert, wird täglich von Tausenden Touristen bestiegen. Auch wir reihten uns in den Besucherstrom ein und besichtigten die imposante Anlage. Anschließend fuhren wir entlang der Küste nach St. Malo und schnupperten die Meeresluft. Zum Abendessen tischten uns unsere Gastgeber Köstlichkeiten der Bretagne auf.

Mit einem Besuch auf dem neuen Friedhof von Pacé am Samstagmorgen wurde den erst kürzlich verstorbenen Mitgliedern Jean-Claude Renard und Isabelle Renard gedacht und Blumenschalen niedergelegt.

Den weiteren Tag nutzen wir für Einkäufe in Pacé und Rennes und einem Barbecue am Weiher von Francis, dem sog. „Lac de Jumelage“, welches schon seit vielen Jahren fester Programmpunkt unseres Aufenthaltes in Frankreich ist. Ein Teil der Gruppe besuchte die Stadt Dinan, mit seiner beeindruckenden Befestigungsanlage. Bedeutend ist die Stadt auch durch die Darstellung auf dem berühmten Wandteppich von Bayeux aus dem 11. Jahrhundert.

 

Der Höhepunkt unseres Besuches war der Festabend am Samstag im Saal „Le Ponant“. Die Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine Alain Chaize und Paul Höll erinnerten in ihren Reden an den Beginn und die Entwicklung der langjährigen Freundschaft. Die Bürgermeister der Partnerstädte Paul Kerdraon aus Pacé und Andreas Galster aus Baiersdorf sprachen Grußworte. „Der Baum der Freundschaft ist inzwischen gut verwurzelt und das „Blätterdach“ bietet viel Platz für persönliche Freundschaften, wie Bürgermeister Andreas Galster anführte. Nach der leidvollen Vergangenheit voller Kriege und sinnlosem Sterben wissen wir heute, dass die Idee vom Frieden in Europa in persönlichen Begegnungen und Kennenlernen ihren Anfang findet und dass diese Partnerschaft einen wichtigen Beitrag dazu leistet. Aus Anlass der Vertragsunterzeichnung vor 15 Jahren hatten wir als Gastgeschenk ein Fotobuch zusammengestellt und unseren Gastgebern überreicht. Dieses dokumentiert die inzwischen 17-jährige Geschichte unserer Beziehung zu Pacé.

Die musikalische Umrahmung des Festabends gestalteten die Musikgruppen mit Dr. Christof Hesse und Familie Straulino, Sarah Landschütz und Kathrina Wansch, Patrick Haupt mit seiner Gitarrengruppe, aus Baiersdorf und Pacé. Eine Jazz Band aus der Bretagne und das Duett, Leontine und Thomas Mey, sorgten für Unterhaltung. Nach dem Festmahl gab es bretonische Musik und Gelegenheit nach diesen Klängen zu tanzen. Fast alle waren auf den Beinen und auch die Jugendlichen machten begeistert mit. Es war wieder ein fröhlicher Ausklang eines wunderschönen Besuches, der uns alle noch näher gebracht hat.

Am Sonntagmorgen hieß es leider schon wieder Abschied nehmen; viele „bisous“ wurden nach bretonischer Art ausgetauscht, ehe wir in den Bus stiegen, die Taschen voll mit bretonischen Spezialitäten.

Zum 1. Advent erwarten wir voller Freude unsere Gastgeber in Baiersdorf, damit die entstandenen Freundschaften weiter gelebt werden und das Verständnis füreinander weiter wächst.

   

 

Brunhild Bakker (Städtepartnerschaftsverein "Le Pont pour Pacé")

(aus: Mitteilungsblatt der Stadt Baiersdorf 07/2015)

Reden der Bürgermeister von Baiersdorf und Pacé

Des discours des maires de Baiersdorf et Pacé

           

Rede Bgm. Galster

Rede Bgm. Galster

Rede Bgm. Kerdraon

Rede Bgm. Kerdraon

Discours M. le Maire Galster

Discours M. le Maire Galster

Discours M. le Maire Kerdraon

Discours M. le Maire Kerdraon

zurück zur Chronologie


letzte Änderung am: 16.09.2017